Grafik und Zeichnungen

Einzug in die Koppelschleuse 1981
hierzu schreibt die Meppener Tagespost

Es sind noch viele, auch mit großen finaziellen Aufwendungen verbundene Aufgaben zu bewältigen. Wenn aber die Mithilfe der Mitglieder bei der weiteren Ausstattung ebenso rührig erfolg wie im zurückliegenden Halbjahr (Vergleiche den Ausschnitt aus Hermann Beckers sehr origineller Zeichnung „Einzug in die Koppelschleuse) un wen die Stadt Meppen und der Landkreis Emsland weiterhin so gute Hilfestellungen leisten wie bisher, dann sind, gute Anlässe zu optimistischer Zukunftsperspektive gegeben.

 

Illustrationen seines Kriegstagebuches 1943 – 1945