Ein Gemälde kehrt zurück

 

 

Das Weihnachtsbild wurde 1958 erstellt und 1972 an den damaligen Schulleiter der Gebrüder-Grimm-Schule Osterbrock verkauft. 2015 wechselte die Familie des damaligen Schulleiters ihren Wohnsitz und zog von Niedersachsen nach Bayern.
Die Tochter als Erbin des Weihnachtsbildes hat nach einigen Recherchen den Ursprung des Bilde ermittelt und das Gemälde jetzt an die Familie Becker zurückgegeben.

Es ist ein schönes Gefühl, dieses Gemälde wieder im Familienbesitz zu haben.